Verabschiedung von Anna Myasoedova

Am kommenden Sonntag, den 18. September, wird unsere Kirchenmusikerin Anna Myasoedova im Gottesdienst um 10 Uhr verabschiedet. Nach über sechs Jahren beendet sie ihren Dienst bei uns, um Anfang Oktober ihre Tätigkeit als Bezirkskantorin in Schiltach aufzunehmen. Musikalisch wird der Gottesdienst die ein oder andere Überraschung bieten. Nach dem Gottesdienst wird Anna Myasoedova noch in einer Matinee verschiedene Orgelwerke, teilweise mit befreundeten Musikern gemeinsam, zu Gehör bringen. Über rege Teilnahme würden sich alle Beteiligten sehr freuen.

Friedensgebet „Global Prayer“

Friedensgebet „Global Prayer“

Die Bitte um den Frieden auf der Welt ist leider eine sehr notwendige Bitte und zwar deswegen, weil es angesichtes der vielen Kriegsschauplätze weltweit sehr viel Not gibt, die gewendet werden müsste. Wir feiern regelmäßig "Global Prayer" bei uns in der Petrikirche. Im Reformationsjahr 2017 sogar am 26. und 27. Mai Abends im Rahmen des Kirchentages im französischen Dom in Berlin.

Treff am Abend

Treff am Abend

Am Mittwoch, den 03. Februar 2016

Thema: "Der Herforder Mittagstisch gestern und heute" | Referentinnen sind Schwester Ingrid Hufnagel und Kornelia Scheffczyk. Der Treff beginnt wie immer um 19:30 Uhr.


Ansprechpartner ist Pfarrer Bodo Ries

Max Walther in Irland

Beinahe zwei Monate ist es jetzt her, dass ich meinen Freiwilligendienst in Irland angetreten habe und mit Eindrücken buchstäblich überschüttet wurde. Diese erste Zeit ist besonders schnell vergangen – neue Menschen, ungewohnte Arbeiten und vor allem eine andere Lebensweise.

„God Welcomes All“ - ein Bericht aus Michigan

Alles begann mit einem Anruf von unserem Oberkirchenrat Viko von Bülow, der auf der Suche nach einem reformierten Pfarrer war, der an Gottesdienstlichen Themen und Fragestellungen interessiert war. Hintergrund war ein Gottesdienst-Symposium in Grand Rapids am Calvin Instutut on Worship, zu dem der Reformierte Bund aus Deutschland mit einer Delegation von 6 Pfarrerinnen und Pfarrern als Lerning Group eingeladen war.

Kurz und Klein wird fünf!

Im Jahr 2011 erblickte der Kurz und Klein Gottesdienst in der Herforder Petrikirche das Licht der Welt. (Zuvor soll es ihn schon in anderen Städten der Evangelischen Kirche von Westfalen gegeben haben). Seit fünf Jahren feiern wir einmal im Monat diesen Gottesdienst, der kurz ist und sich an die Kleinen richtet. Daher auch der Name „Kurz und Klein“.