Treff am Abend

Treff am Abend

Es treffen sich interessierte Gäste und Gemeindemitglieder, die neugierig sind auf gesellschaftspolitischen Fragen, ethische Diskussionen und spirituelle Lebensthemen.

„Treff am Abend“ jeden ersten Mittwoch um 19.30 Uhr

Der Treff am Abend ist einmal im Monat.

Ein typischer Abend beim Treff am Abend beginnt mit einem kurzen liturgischen Impuls und geht dann weiter mit einem Referenten, der ein Thema vorstellt. Meist werden schon während des Referates zu einzelnen Aspekten Rückfragen gestellt, bevor dann ausführlich darüber diskutiert wird. Zum Abschluss gibt es ein gemütliches Beisammensein bei Rotwein und Wasser.

Die Idee zum Treff am Abend und die Organisation der einzelnen Abende hatte der Anfang des Jahres im Alter von 75 Jahren plötzlich verstorbene Dieter Fleer. Die Gemeinde sagt "Danke" für die gemeinsame Zeit und wird ihn in guter Erinnerung behalten.

Für die Fortführung des Treffs am Abend haben sich dankenswerterweise Hilde Fleer und Ernst Gerhard Steinhoff bereit erklärt, organisierend mitzuhelfen.