Gottesdienst im Tierpark

Am 7. Juli 2019 um 11.00 Uhr werden wir zum vierten Mal unter Gottes freiem Himmel im Tierpark Herford Gottesdienst feiern. Thematisch geht es um das Motto des Kirchentags: „Was für ein Vertrauen“. Allen Interessierten, allen Familien, allen Gemeindemitgliedern und allen Herfordern ein herzliches Willkommen. 

Wieder dabei sind die Hofbläser und werden zum Gemeindegesang, aber auch zur Ehre Gottes musizieren. Erneut werden sie angeleitet vom ehemaligen NWD-Solo-Trompeter Ralf Pieruschka.

Außerdem werden wir wieder das Labyrinth ausbreiten und auf diese Weise für alle sichtbar machen, dass nun Gottesdienstzeit im Tierpark ist, genauer gesagt Familiengottesdienstzeit. Denn an diesem Tag haben alle Familien und alle Besucher freien Eintritt.

In der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr können Sie kostenlos in den Tierpark gehen und dann vor und auch nach dem Gottesdienst durch den Tierpark schlendern und sich die Tiere ansehen.

Neu in diesem Jahr ist es, dass die Familie der Neuweltkamele komplett ist. Nun sind alle vier Arten, die es gibt, im Tierpark zuhause. Neu sind auch die Edelpapageie und die Perlhühner, die durch den Tierpark wuseln. Auch Nachwuchs gibt es im Tierpark zu bewundern: der Polarfuchs hat sechs Jungen bekommen. Darüber hinaus gibt es neue Sitzmöglichkeiten für Gäste und neue Spielgeräte für die Tiere.

Nach dem Gottesdienst gibt es Kirchkaffee bzw. Tierparkkaffee in gewohnter Weise. Außerdem lockt das komplett umgebaute Café mit einem reichhaltigen Kuchenangebot. So ist an alle gedacht und alles bestens vorbereitet für einen schönen Tag im Tierpark.

Um möglichst viele Autos zu Hause zu lassen und um die Parksituation am Tierpark nicht unnötig zu verdichten, gibt es in diesem Jahr einen Bus, der um 10:00 Uhr vom Stadttheater Parkplatz zum Tierpark und um 14:00 Uhr vom Tierpark wieder zurück zum Stadttheater fährt.