Kindermusical „Abraham – Vater vieler Völker“

Am Sonntag, dem 7. August, um 11 Uhr wird das Kindermusical Abraham Vater vieler Völker in der Petrikirche aufgeführt. Es geht in dem Stück um den Glauben eines Mannes, der dem Ruf Gottes folgte und voller Vertrauen neue Wege beschritt.

Der Text stammt von Lothar Veit, die Musik von Fritz Baltruweit. Leonie Deutschmann wird den Kinderchor leiten, Katharina Weitkamp wird die Geschichte in Szene setzten. Das Schlusslied des Musicals nimmt eine Sehnsucht nach umfassendem Frieden und umfassender Verständigung auch zwischen den Religionen auf. Da heißt es: „Er hat sich auf den Weg gemacht und folgte Gottes Plan, die Juden, Moslems, Christen sehn ihn als den Vater an. Seit Abraham, da schauen sie zu einem Gott empor. Wenn manches trennt, das bindet uns – stimmt ein in unseren Chor: Abraham, ein Mann, ein Wort, ein Segen. Abraham, du wirst die Welt bewegen. Wie Staub, wie Sterne, Sand am Meer sollen Kinder nach dir kommen. Du bist erwählt, du machst dich gut als Vater aller Frommen.“

Wer mitsingen oder mitspielen möchte, melde sich bitte bei Pfarrer Bodo Ries (bodo-ries@gmx.de)

Menü